Freitag, 22.  UND  Samstag 23. JUNI 2018

SCHWERZISTRASSE 60, 8606 NÄNIKON

VEREIN KONKRET

präsentiert

DER MUSIKEVENT DES JAHRES

4. Konkret > Festival am 22. und 23. Juni 2018

 

Der Musikevent des Jahres geht am 22. und 23. Juni 2018 in die vierte Runde. Am 4. Konkret > Festival spielen 14 Livebands auf zwei Bühnen, untermalt von charmantem Ambiente, gratis Camping im Birkenwäldli, frischem Essen vom Biohof, farbenfrohem Familienprogramm und Feuer, dass die Funken sprühen.

 

Durch unentgeltliche Kreativitätswut verwandelt sich der verwilderte Autoabbruch in Nänikon in eine Antithese zur Kommerzkultur. Weder Eintrittspreis noch Headliner, weder VIP-Tribüne noch Gewinnmarge. Das Konkret > Festival schafft Kultur, statt sie zu vermarkten.

 

Nun ist der richtige Zeitpunkt für Anfragen von Bands, Kulturschaffenden, Experimentalproduktionen, Foodständen aus nachhaltiger Produktion, mitmachwütigen Trägerschaften, Helfern und nochmals Helfern.

 

Das 4. Konkret > Festival erwartet dich, klein und fein wie jedes Jahr.

Für eine Kontaktaufnahme mit dem Organisationskomitée des Konret>Festivals, such dir den jeweiligen Namen der Person, des gewünschten Ressorts aus und schreibe ihr auf:

OK-Leitung
Manuel «Frank» Bayer

Finanzen
Michi Engeli

 

Helfer
Florian Kunz

 

Strom

Joram Blarer

 

Wasser und Entsorgung

Andrin Stettler

Bar
Nandi Gurtner

 

Hausbar

Nadine Keller

 

Zeltbar

Enea Lalive

 

Bier
Sam von
Neufuhrbräu

 

Kasse

Lisa Pfister

Booking
Adi Honegger

 

Presse

Thomas Honegger

Technik
Roli Thalmann

 

Bandbetreuung

Joelle Schneider

 

Sponsoring

Jan Kiper

Food
Miro De Monaco

 

Grill

Rebecca Frei

 

Pizza

Anja Müller

 

Kuchen

Verena Kunz

 

Abwasch
Beni Eugler

Logistik
Manuel «Frank»Bayer

 

DoWeGry
Käthi Meisser

 

Feuer und so

Fabian Nüesch

 

Fotos
Franz Hagmann

 

Art- und Printdesign
Valentin Rüegg

Merchandise

Silas Fuchser

Ambiente
Cecile Brun

Andreas Lori
Markus Häfliger

 

Beschriftungen
Pascal Sidler

 

Webshop
Mathias Füglistaler

 

Webdesign
Atani Veronika Senn